2010 Ein genial verrückter Coup - Dorftheater Mogersdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aufführungen > 2002 - 2010
"Ein genial verrückter Coup"
(Gaunerkomödie in drei Akten von Martina Röhrich)
Eigentlich ein genialer Plan, den die drei Gangster, Rudolph und das geschiedene Ehepaar Carmen und Klaus verfolgen. Unter dem Vorwand, verrückt zu sein, mieten sie sich in einer psychiatrischen Klinik ein. Rudolph fühlt sich als Modezar Mooshauer, Carmen wird ihres Erachtens von Außerirdischen verfolgt und Klaus sieht sich in der Rolle des Don Quichotte, auf der Suche nach seiner Dulcinea.

Das alles nur, um unbemerkt den Juwelier Richard Dollinger, der direkt neben der Klinik sein Geschäft hat, auszurauben. Dabei kommt die 1200 – Jahrfeier der Stadt sehr gelegen, denn wenn das Feuerwerk am Abend stattfindet, kann unbemerkt das Dynamit zum Nachbarhaus gezündet werden.
Von Rudolphs Tochter werden sie mit Informationen versorgt, leider merken sie dabei nicht, dass ihnen der engagierte Polizist Alexander Bachmann auf die Schliche kommt. Als Nonne getarnt, beschattet er nämlich den Gangsterboss Rudolph.

Anstatt sich um Reparaturarbeiten zu kümmern, versucht der Hausmeister Ernst Schmitt bei der Stationsärztin anzubandeln. Probleme hat auch Putzfrau Svetlana, vorab mit der deutschen Sprache und daneben sorgen die hübsche junge Ärztin Daisy und die resolute Krankenschwester Ines für einen nicht alltäglichen Klinikablauf. Dann kommt es in der Nacht zu einem Wasserrohrbruch, aber wo bleibt die Beute?
Ensemble: Emil Sommer (Rudolph Mooshauer, Modezar), Rosemarie Granitz (Carmen Sauer, Gangster), Ernst Kloiber (Don Quichotte, Gangster), Daniela Hirczy (Dr. Anita Neumeyer, Psychiaterin), Alexandra Kloiber (Alexander Bachmann, Polizist und verkleidete Nonne), Elisabeth Dax (Katharina Mooshauer, Gangstertochter und Svetlana, Putzfrau), Karl Siener (Ernst Schmitt, Hausmeister), Willi Deutsch (Richard Dollinger, Juwelier mit Sprachfehler), Julia Merkl (Daisy Winkler, Ärztin), Sonja Poglitsch-Gaal (Ines, Krankenschwester)


Aufführungen am: Fr, 9. April 2010 | Sa, 10. April 2010 | So, 11. April 2010 | Sa, 16. April 2010 | So, 17. April 2010


Hinter den Kulissen:  Technik/Bühnenbau: Rüdiger knesl, Wolfgang Kottek, Dietrich Baldauf | Frisuren: Cindy Markus


Regie: Silvia Dolmants
Webdesign: Chiara Radasics
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü